Bischof Simpert Preis 2021

Der Preis für Projekte der Jugendarbeit im Bistum Augsburg

KLJB Aitrang-Ruderatshofen – Entenrennen

„Es ist eine große Herausforderung so ein Fest auf die Beine zu stellen, aber mit vielen fleißigen Helfern ist das möglich und stärkt auch den Zusammenhalt der Landjugend. “ 

Die KLJB Aitrang-Ruderatshofen wollte trotz Kontaktbeschränkungen wieder ein Zusammentreffen und das gemütliche Beisammensein der beiden Dörfer ermöglichen. Aus diesem Grunde veranstalteten sie im September 2021 ein Entenrennen im Mühlbach. 50 Gewinnerenten bzw. die dazugehörigen Gewinner*innen durften sich anschließend ihre Preise von ortsansässigen Firmen aussuchen.

Im Vorfeld gab es natürlich vieles zu organisieren! Mehrere Zelte, Sitzgelegenheiten und Kühlwägen sowie Kuchentheken wurden am Vortag aufgebaut. Am Tag selbst konnte mit Hilfe von zahlreichen Ehrenamtlichen eine gute Verpflegung sowie der Verkauf der Enten sichergestellt werden.

Dieses wertvolle Zusammenkommen der beiden Dörfer konnte nur mit Hilfe der Ehrenamtlichen so reibungslos umgesetzt werden! Die vielen positiven Rückmeldungen zeigten, dass diese generationsübergreifende Veranstaltung ein voller Erfolg war.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Bischof Simpert Preis 2021

Thema von Anders Norén