Bischof Simpert Preis 2021

Der Preis für Projekte der Jugendarbeit im Bistum Augsburg

J-GCL Diözesanverband Augsburg & Freiwillige des Weltfreiwilligendienstes – Globales Lernen und politische Bildung

„Ich finde, dass dies ein wichtiges Thema ist, also sehr cool dass ihr euch dafür einsetzt, euch damit beschäftigt und versucht es anderen nahezubringen.“ (Zitat einer Schülerin) – NachDENKEN, ÜberDENKEN, UmDENKEN über Flucht, Nachhaltigkeit und Geschlechterrollen! Dazu haben wir beigetragen.“

Ehrenamtliche der J-GCL Augsburg sowie Freiwillige des Weltfreiwilligendienstes Augsburg haben zusammen Workshops zu verschiedenen aktuellen Themen entwickelt. Die Ziele Achtsamkeit fördern und Bewusstsein schaffen standen dabei im Vordergrund. Die Schulklassen und Jugendgruppen konnten aus den Themen „Kauf dich Grün“, „Gendergaga“ und „Flucht – Wieso? Weshalb? Wohin?“ ihre Workshops wählen, die dann von ehrenamtlichen Teamer*innen digital durchgeführt wurden. Die Workshops stießen auf große Begeisterung und durch die Rückmeldung der Teilnehmenden wurden schon neue Themenvorschläge und –ideen gesammelt.

sdr

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Bischof Simpert Preis 2021

Thema von Anders Norén