Bischof Simpert Preis 2020

Der Preis für Projekte der Jugendarbeit im Bistum Augsburg

KSJ Augsburg, J-GCL Augsburg, BDAJ Bayern

Exit Racism

„Der Nachrichteninput war sehr schockierend… überhaupt sehe ich zur Zeit (noch mehr als sonst) immer und immer wieder so schockierend rassistische Dinge, oft weiß ich auch gar nicht, was ich sagen soll, z. B. wenn kleine Kinder sich rassistisch verhalten… ganz schön hart alles und doch bin ich so froh darüber, kritische Auseinandersetzung mit diesen Dingen lernen zu dürfen…“

Vor dem Hintergrund der seit Frühjahr sehr präsenten Rassismus-Debatte entstand in den drei Verbänden KSJ, J-GCL und der Alevitischen Jugend der Bedarf, in der rassismuskritischen Arbeit aktiv zu werden. Aus dieser Kooperation heraus entstanden wöchentliche Austauschtreffen, bei denen jeweils ein neues Kapitel des Buches „Exit Racism“ von Tupoka Ogette im Fokus stand. Die insgesamt 40 Teilnehmende konnte sich in den online-Treffen nicht nur zum jeweiligen Kapitel, sondern auch zu aktuellen Ereignissen, den eigenen Erfahrungen und interessanten Medien austauschen. Die veranschlagte Dauer von anderthalb Stunden reichte dafür oft nicht aus und mit Hilfe des „Buddy-Systems“ gingen der Austausch zum Thema auch unter der Woche weiter. Erfreulich war, dass durch das online Angebot auch Teilnehmende aus ganz Deutschland dieses Angebot nutzten.

Weiter Beitrag

© 2021 Bischof Simpert Preis 2020

Thema von Anders Norén